Allgemeine Informationen

  • Um eine möglichst individuelle Betreuung zu ermöglichen, bieten wir 9 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren an.
  • Die Betreuungszeit liegt von Montag bis Donnerstag zwischen 7.00 Uhr und 15.00 Uhr. 
  • Die Räumlichkeiten der Villa Sternchen befinden sich in einer angemieteten Wohnung mit einer Wohnfläche von 120 Quadratmetern und großem Garten.
  • Die gesamte Wohnung ist eine rauch- und tierfreie Zone.

Eingewöhnung

  • Die Eingewöhnungsphase ist elementar wichtig für Ihr Kind, für Sie und uns als Tagespflegeperson. Sie ebnet den Weg zu einer vertrauensvollen Beziehung und macht somit eine tägliche Betreuung möglich. Der Übergang in die Tagespflege ist für die Kleinen eine große Herausforderung und Bedarf viel Einfühlungsvermögen. Die Kinder lernen eine neue Umgebung und Bezugsperson kennen, zu der sie eine Bindungsbeziehung aufbauen sollen. Sie müssen sich an neue Situationen, einen veränderten Tagesablauf und an die mehrstündige Trennung von den Eltern gewöhnen.
  • Aufgrund dieser besonderen Situation für alle Beteiligten erfolgt die Eingewöhnung in der Villa Sternchen in vier verschiedenen Phasen, die sich an dem sog. Düsseldorfer Modell orientieren. In einem ersten Schnuppertermin erläutern wir Ihnen gerne die einzelnen Schritte und lernen Sie und Ihr Kind kennen. 

Ruhezeiten und Sonstiges

  • Jedes Kind hat in der Villa Sternchen einen festen Schlafplatz. Damit sich die Kleinen möglichst wohl fühlen, bringen die Eltern Kissen, Laken, Schlafsack, Decke, ggf. Kuscheltier und Schnuller mit.
  • Die Kinder dürfen natürlich ihr eigenes Spielzeug mitbringen. Gerade wenn das Trennen von den Eltern morgens noch schwer fällt, kann das eigene Kuscheltier besonders wichtig sein. Das mitgebrachte Spielzeug sollte nicht allzu groß sein, damit es in das Eigentumsfach ihres Kindes passt und dort sicher aufbewahrt werden kann.